Direkt zum Inhalt

Unsere Anlagephilosophie: Fokus – Vorsicht – Gründlichkeit

Fundamental-thematisch

Nachhaltig

Titelselektion und Vermögensallokation basieren auf einer fundamental-thematischen und systematischen Analyse mit dem Ziel, Ineffizienzen oder ökonomische Marktzyklen auszuschöpfen. Fundamentale Analyse schafft den höchsten Mehrwert in Anlagen wie Aktien und Obligationen, weil dort unternehmerische Risiken durch im Zeitverlauf variierende, langfristig aber positive Risikoprämien abgegolten werden.
Nachhaltige Wertpapiere erfüllen die strengsten Anforderungen an die nachhaltige Vermögensverwaltung. Ein rigoros analysiertes und durch klare Ausschlusskriterien definiertes Anlageuniversum bildet die Ausgangslage, aus der  wir mit Hilfe unserer proprietären "Sarasin-Sustainability-Matrix" und der im Ansatz integrierten Finanzanalyse die Portfoliokonstruktion vornehmen. Kundenportfolios nutzen ausschliesslich oder überwiegend die Chancen nachhaltiger Anlageinstrumente.

Regelbasiert

Verantwortungsbewusst

Kollektive und stabile Verhaltensmuster von Börsenteilnehmern führen zu prognostizierbaren Marktentwicklungen. Diese werden anhand von regelbasierten Modellen systematisch genutzt, um einen Mehrwert für Anleger zu erwirtschaften.
Das Erkennen und Bewirtschaften von Nachhaltigkeitsrisiken ist heute integraler Bestandteil und Standard bei der Bildung eines verantwortungsvollen Anlageuniversums. In Portfolios dürfen bewusst nicht-nachhaltige Anlageinstrumente gekauft werden, sofern die relevanten Nachhaltigkeitsrisiken kritisch reflektiert, kontrolliert und als wirtschaftlich tragbar beurteilt worden sind.
Mit fünfundzwanzig Jahren Erfahrung in der nachhaltigen Vermögensverwaltung bieten wir  unseren Kunden wertvolle Vorteile: dank rigoroser Anlageselektion erwirtschaften unsere nachhaltigen Vermögensverwaltungsmandate einen klar nachweisbaren Mehrwert. Dabei profitieren unsere Kunden besonders von unserem ganzheitlichen, auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichteten Ansatz. Zusätzlich analysieren wir Finanzinstitutionen und Länder nach einem ähnlich strukturierten Ansatz. Für jede Anlage führen wir eine detaillierte Analyse durch, welche finanzwirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Opportunitäten und Risiken eines Unternehmens (Finanzinstitution, Land) klar und integriert aufzeigt. Diesen zukunftsorientierten Ansatz adaptieren wir für jeden Kunden individuell und flexibel in Bezug auf Anlageziele und -restriktionen.

Institutionelle Vermögensverwaltungsmandate: Massgeschneidert auf Ihr Anlageziel

Voraussetzung für die erfolgreiche Vermögensverwaltung ist die genaue Definition des Verwaltungsauftrages. Dieser wird in enger Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und unseren Anlagespezialisten bestimmt. Festgelegt werden dabei die Vermögensklassen-Allokation sowie die Anlagerichtlinien unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Risikokriterien. Auf dieser Grundlage werden die Anlagestrategie umgesetzt und die Mandatsziele und -parameter aufeinander abgestimmt.
Wir offerieren Mandate in den Anlagekategorien Aktien Schweiz, Ausland, Europa und Emerging Markets, Obligationen Schweizer Franken und Fremdwährungen sowie Spezialmandate wie beispielsweise Rohstoffe, Currency- Overlay, Cat-Bonds u.a.
Dabei haben Sie die Wahl zwischen den Anlageuniversen "Nachhaltig" oder "Responsible".
Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten unserer Mandate persönlich auf. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.