Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung der Bank ist in den Sprachen deutsch, englisch und französisch verfügbar und kann durch Anklicken des entsprechenden Links bezogen werden:

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite

Durch den Zugriff und die fortgesetzte Nutzung der Webseiten der J. Safra Sarasin Holding und der Bank J. Safra Sarasin AG (zusammen „Bank“, „wir“, „unsere“ oder „uns“) akzeptieren Sie diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite („Datenschutzhinweise“) und  bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.
Die Datenschutzhinweise gelten für sämtliche personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung der Webseiten der Bank erhalten. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) oder, in gewissen Fällen, auch eine juristische Person beziehen. Personenbezogene Daten sind beispielsweise Informationen wie Name, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.   
Abhängig von Ihrer individuellen Situation bestehen für bestimmte Datenbearbeitungen weitere Bestimmungen (wie z.B. Allgemeine Vertragsgrundlagen oder Nutzungsbedingungen für verschiedene Services). Zusätzliche Informationen über die Datenverarbeitung können auch in der Datenschutzerklärung der Bank J. Safra Sarasin AG gefunden werden:
Diese Datenschutzhinweise können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Die aktuellste in Kraft gesetzte Version wird immer auf den Webseiten der Bank publiziert werden.

Anlässlich der Nutzung der Webseiten der Bank gesammelte Informationen

Bei Ihrem Besuch unserer Webseiten registriert unser Webserver automatisch gewisse Einzelheiten zu Ihrem Besuch (z.B. Ihre IP-Adresse, die Webseite von welcher aus Sie uns besuchen und die Webseite der Bank, die Sie gerade besuchen, einschliesslich Datum und Dauer Ihres Besuches). Solche „Trackingdaten“ dienen der Verbesserung des Angebotes auf den Webseiten der Bank und geben Auskunft darüber, wie Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren und diese nutzen. Sie lassen jedoch in der Regel keinen Rückschluss auf Ihre Identität zu.
Ferner können der Bank personenbezogene Daten zugehen, die durch Sie an uns übermittelt werden; so z.B. wenn Sie ein Registrierungsformular oder Mitteilungsfeld für einen Newsletter etc. ausfüllen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Allgemeines
Im Rahmen unserer Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Webseiten der Bank auf transparente Weise zu verarbeiten, informieren wir Sie in diesen Datenschutzhinweisen generisch über Folgendes:
  • Weshalb und wie die Bank Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verwendet und speichert,
  • Was die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist,
  • An wen Ihre personenbezogenen  Daten allfällig weitergeben werden können, und
  • Was Ihre Rechte und unsere Pflichten im Hinblick auf diese Verarbeitung sind.
Weshalb und wie erhebt, verwendet und speichert die Bank Ihre personen-bezogenen Daten
Die Bank erhebt, verwendet und speichert personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:
  • Zur Durchführung, Abwicklung und Verwaltung von Produkten oder Dienstleistungen und Verträgen;
  • Für die Statistik, die Planung oder Produktentwicklung, Geschäftsentscheide (z.B. Ermittlung von Kennzahlen zur Nutzung von Dienstleistungen, Entwicklung von Ideen für neue oder die Beurteilung bestehender Produkte, Dienstleistungen und Verfahren);
  • Zur Überwachung und Steuerung von Risiken (z.B. Betrugsbekämpfung);
  • Marketing, Marktforschung, bedürfnisorientierte Betreuungsoptimierung, Verbesserung der Dienstleistungen (z.B. Werbung, Kunden-, Interessenten- oder Kulturanlässe, Sponsoring und Ermittlung künftiger Kundenbedürfnisse oder künftigen Kundenverhaltens, Information von Kunden und Interessenten über zukünftige Produkte und Dienstleistungen);
  • Zur technischen Verwaltung und Weiterentwicklung der Webseite der Bank (inkl. Kunden- und Benutzer-Administration).
  • Zur Erfüllung gesetzlicher oder regulatorischer Pflichten und behördlicher Anordnungen (z.B. im Zusammenhang mit Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung).
  • Zur Wahrung der rechtmässigen Interessen und Sicherung der Ansprüche der Bank, wie beispielsweise im Falle von Forderungen gegenüber der Bank oder deren Kunden.
  • Für Zwecke, welche anderweitig beschrieben werden.
Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten, welche auf den Webseiten der Bank gesammelt werden, werden von der Bank nur insoweit verwendet resp. verarbeitet, als dafür eine legitime Rechtsgrundlage besteht. Als recht- und zweckmässig gilt eine Verarbeitung insbesondere dann, wenn sie erfolgt:
a) zur Erfüllung vertraglicher Pflichten;
b) im Rahmen der Interessenabwägung bzw. zum Zecke der Wahrung berechtigter Interessen;
c) aufgrund Ihrer Einwilligung;
d) aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse.
Die Bank verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzgesetzgebung und solange dies zeitlich erforderlich ist.
An wen können  Ihre personenbezogenen Daten allfällig weitergeben werden
Innerhalb der Bank erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf personenbezogene Daten welche diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten der Bank, zur Umsetzung behördlicher Vorgaben, oder im Rahmen der weiter oben beschriebenen Zwecke benötigen.
Personenbezogene Daten können aber auch an andere Empfänger ausserhalb der Bank („Dritte“) in der Schweiz oder im Ausland weitergegeben werden; dies allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen und nur, wenn diese Dritten zur Geheimhaltung verpflichtet sind. Wenn personenbezogene Daten international übermittelt werden, stellen wir sicher, dass dies unter Berücksichtigung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen erfolgt.
Allenfalls muss die Bank Ihre personenbezogenen Daten auch an öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Aufsichtsbehörden im Bereich des Finanzmarkt- und Steuerrechts,  Finanzbehörden, Steuerbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte) offenlegen, soweit eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung besteht.
Eine Offenlegung kann, zur Risikosteuerung, aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtung, oder zum Zweck des Outsourcings von Datenverarbeitungsaktivitäten innerhalb der J. Safra Sarasin Gruppe,  desweiteren auch an andere Unternehmen innerhalb der J. Safra Sarasin Gruppe erfolgen.
Was sind Ihre Rechte im Hinblick auf diese Verarbeitung
Sie können von der Bank Auskunft darüber verlangen, ob Personendaten über sie bearbeitet werden. Sie haben das Recht, die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten, die wir erheben und verarbeiten, zu verlangen. Ausserdem haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Bank Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass ein solcher Widerruf Ihrer Einwilligung keine Auswirkungen auf die Rechtmässigkeit der einwilligungsbasierten Verarbeitung der Daten vor dem Widerruf hat. Bitte beachten Sie zusätzlich, dass die Bank weiterhin berechtigt sein kann, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten; nämlich dort, wo sie einen anderen rechtmässigen Grund hat, dies zu tun.
Sie haben das Recht, von der Bank die Einstellung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Hinweis: Bei diesen Rechten handelt es sich nicht um uneingeschränkte Rechte (z. B. können manchmal überwiegende Interessen oder rechtmässige Gründe bestehen, die eine weitere Verarbeitung erforderlich machen). Die Bank wird Ihr Ersuchen aber prüfen und Ihnen das Ergebnis mitteilen.
Allenfalls steht Ihnen ein Recht zu, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.
Unter bestimmten Umständen verarbeitet die Bank Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch mittels automatisierter Entscheidungsfindung, unter Einschluss des Profilings. Unter gewissen Voraussetzungen können Sie verlangen, sich zu einer solcherart gefällten Entscheidung äussern zu dürfen.
Bei Anfragen bezüglich der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte einen Brief oder eine E-Mail an die folgende Adresse:
Bank J. Safra Sarasin AG
Data Protection Officer
Elisabethenstrasse 62
CH-4051 Basel
Schweiz
E-Mail Adresse:
Bitte beachten Sie, dass das Bestehen und das Ausmass der in diesem Abschnitt  beschriebenen Rechte von der in Ihrem Fall anwendbaren Datenschutzgesetzgebung abhängt.

Datenversand über ein offenes Netzwerk

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten beim Besuch der Webseiten der Bank über ein offenes Netzwerk versandt werden. Das ist auch der Fall wenn Sie ein offenes Netz, wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst, für den Versand Ihrer Daten nutzen. Die Bank möchte Sie in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass Ihre Daten unter solchen Umständen vor dem Zugang der Öffentlichkeit nicht geschützt sind, da offene Netzwerke der Kontrolle durch die Bank entzogen sind. Ebenso können Informationen, welche über das Internet übermittelt werden (etwa Online-Formulare, E-Mails usw.), und Online bezogene Inhalte über Netzwerke Dritter übertragen werden. Wenn Sie die Webseite der Bank über ein offenes Netzwerk nutzen oder der Bank Ihre Daten über ein solches offenes Netzwerk (einschliesslich Netzwerke Dritter) zukommen lassen, weist die Bank Sie darauf hin, dass dies Dritten (zum Beispiel Netzwerkanbieter oder dem Hersteller ihres Geräts) ermöglichen kann, unabhängig vom Standort auf Ihre Daten zuzugreifen und diese ohne Ihre Zustimmung zu verarbeiten. Offene Netzwerke können somit nicht als sicheres Umfeld eingestuft werden. Deshalb kann die Bank die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen nicht garantieren, welche über ein solches offenes Netzwerk übermittelt werden. Ausserdem kann die Bank nicht garantieren, dass über ein solches offenes Netzwerk übermittelte Daten sicher bzw. fehlerfrei sind, da die Daten z.B. abgefangen, verändert, beschädigt, verloren oder zerstört werden bzw. verloren gehen, verspätet oder unvollständig eintreffen bzw. Viren enthalten oder überwacht werden könnten. Insbesondere können über ein offenes Netzwerk versandte Daten, auch wenn sich der Versender und der Empfänger im selben Land befinden, das jeweilige Land verlassen und in Drittländer übertragen sowie potenziell dort verarbeitet werden. Damit ist nicht auszuschliessen, dass solche Daten auch in Drittländer übermittelt und in Drittländern verarbeitet werden könnten, die nicht über das gleiche Datenschutzniveau verfügen, wie Ihr Wohnsitzland.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass nicht alle Webseiten der Bank ausschliesslich  mittels verschlüsselter Kommunikation zur Verfügung gestellt werden. Ausserdem gilt zwar, dass  sämtliche von der Bank zur Verfügung gestellte Online-Formulare weitgehend mittels gängiger SSL Verschlüsselung gegen unberechtigten Zugriff und Verlust der Datenintegrität geschützt sind. Nichtsdestotrotz kann die Bank, wo  es sich um über ein offenes Netzwerk übertragene Daten handelt, für deren Schutz nicht haftbar gemacht werden. Entsprechend übernimmt die Bank keine Verantwortung oder Haftung für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen nicht über offene Netzwerke zu übertragen.
Für bestimmte Dienstleistungen (z.B. bei E-Services und E-Banking) werden Ihre Daten mit starker Verschlüsselung übermittelt.

Hinweise zur Nutzung von Cookies

Was ist ein Cookie?
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem elektronischen Gerät gespeichert werden, um Ihre Nutzung der Webseiten der Bank sowie Ihre bevorzugten Einstellungen beim Navigieren nachzuverfolgen und gegebenenfalls die Einstellungen zwischen Ihren Besuchen zu speichern. So kann die Bank statistische Informationen über die Besuchshäufigkeit bestimmter Bereiche der Webseiten erfassen und die Webseiten noch nützlicher und benutzerfreundlicher gestalten.
Nutzung von Cookies
Einige Cookies, welche die Bank verwendet, dienen im Wesentlichen dem Betrieb von Teilen der Webseiten und werden automatisch gesetzt. Die vollständige Funktionalität der Webseiten kann ohne Cookies nicht gewährleistet werden. Die  Webseiten der Bank verwenden desweiteren sogenannte Performance- und Tracking-Cookies für statistische Zwecke, als Mittel zur kontinuierlich Verbesserung unserer Webseiten und um Ihnen damit das bestmögliche auf Ihren Bedürfnissen basierende Nutzererlebnis zu ermöglichen. Es werden ausschliesslich eigene Cookies („First-Party Cookies“) und keine Cookies von Drittanbietern („Third-Party Cookies“) verwendet. D.h. sämtliche Cookies und Daten werden ausschliesslich Bank-intern verwaltet und nicht an Dritte weitergeleitet.
Bitte beachten Sie, dass die meisten Internet-Browser Cookies automatisch akzeptieren. Sie können sich aber jederzeit gegen die Verwendung von Cookies entscheiden, indem Sie die Cookies löschen, die von den Webseiten eingesetzt wurden. Zudem können Sie Ihren Internet-Browsers so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem elektronischen Gerät gespeichert werden, Cookies nur von bestimmten Webseiten entgegengenommen werden können oder stets ein Hinweis erfolgt, bevor Sie ein neues Cookie erhalten. Eine Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten nützen können. Auf manchen elektronischen Geräten bleiben Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Benutzersitzung gespeichert und werden nach Sitzungsende gelöscht.
Hinweis: durch die Benutzung der Webseiten der Bank erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies für die genannten Zwecke einverstanden.
Analyse-Tools
Zum Zwecke des Reportings im Zusammenhang mit den Webseiten verwendet die Bank Analyse-Tools. In diesem Zusammenhang werden anonymisierte Daten erstellt und Cookies verwendet, um zu analysieren, wie die Nutzerinnen und Nutzer die Webseiten der Bank nutzen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung der Webseiten, wie
  • Hostname des elektronischen Geräts, über das auf die Website zugegriffen wird (sog. IP-Adresse),
  • Typ/-Version des verwendeten Browsers,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (Webseite, von der aus Sie durch Anklicken eines Links zu den Webseiten der Bank weitergeleitet werden),
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • gerätespezifische Informationen
werden ausschliesslich von der Bank intern zu Analysezwecken verwendet und nicht an Dritte übertragen.

Links

Die Webseiten der Bank können Links zu Webseiten von Drittanbietern enthalten, die durch uns weder betrieben noch überwacht werden. Bitte beachten Sie, dass solche Webseiten von Drittanbietern nicht den vorliegenden Datenschutzhinweisen unterliegen oder an diese gebunden sind, und dass die Bank weder für deren Inhalt zuständig oder verantwortlich, noch für deren Grundsätze im Umgang mit personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Insofern empfiehlt die Bank Ihnen, die jeweiligen Datenschutzerklärungen bzw. Nutzungsbedingungen der betreffenden Webseiten der Drittanbieter zu konsultieren und zu prüfen.