Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit

Die Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit eignet sich für renditeorientierte Vorsorgeeinrichtungen, die Schwankungsrisiken in einer gewissen Bandbreite in Kauf nehmen und ökologische sowie soziale Aspekte als weitsichtige Anleger berücksichtigen wollen. Die Asset Allocation basiert auf den ökonomischen Vorgaben des Sustainable Investment der Bank J. Safra Sarasin und erfolgt vor allem mit Hilfe der anderen nachhaltigen Anlagegruppen der J. Safra Sarasin Anlagestiftung.
Bei der Titelauswahl werden neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien berücksichtigt. Durch den angestrebten hohen Aktienanteil können die Wertschwankungen entsprechend hoch ausfallen. Die Aktienbandbreite liegt zwischen 25% und 50%, der strategische Aktienanteil bei rund 38%.