Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit Rendite

Die Bank J. Safra Sarasin gilt als Marktführerin und Trendsetterin beim Thema nachhaltiges Investieren, denn schon früh hat sie sich mit den Wechselwirkungen zwischen Ökonomie, Ökologie und sozialen Aspekten auseinander gesetzt und entsprechende Anlagelösungen erarbeitet. Speziell für Vorsorgeeinrichtungen, welche verhältnismässig geringe Schwankungsrisiken eingehen, ausgeglichene Erträge erzielen und ökologische sowie soziale Aspekte als weitsichtige Anleger berücksichtigen wollen, wurde die Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit Rendite lanciert. Deren Asset Allocation basiert auf den ökonomischen Vorgaben des Sustainable Investment der Bank J. Safra Sarasin und erfolgt mit Hilfe der anderen nachhaltigen Anlagegruppen der J. Safra Sarasin Anlagestiftung.
Die Anlagegruppe hat einen strategischen Aktienanteil von 25% mit einer Bandbreite von 10-30%. Bei steigenden Aktienmärkten wird eine Renditesteigerung gegenüber dem Referenzindex durch Übergewichtung des Aktienanteils bis maximal 30% angestrebt. Bei sinkenden Aktienmärkten Minimierung der Verluste durch Abbau der Aktienquote bis auf 10%.