Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit

Die Anlagegruppe BVG-Nachhaltigkeit eignet sich für renditeorientierte Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens zehn Jahren, welche ökologische sowie soziale Aspekte als weitsichtige Anleger mitberücksichtigen wollen. Die Asset Allocation basiert auf den ökonomischen Vorgaben des Sustainable Investment der Bank J. Safra Sarasin.
Der strategische Aktienanteil beträgt 38%. Der taktische Aktienanteil variiert je nach Markteinschätzung zwischen 25% und 50%. Zudem hält das Portfolio einen strategischen Anteil von 12% an Immobilienanlagen. Die Anlagegruppe investiert in Direktanlagen und in die anderen nachhaltigen Anlagegruppen der J. Safra Sarasin Anlagestiftung nach dem Prinzip der offenen Architektur, um die besten Anlagen auszuwählen. Ein Anlageprozess, der auf einer disziplinierten Konjunkturanalyse basiert, ermöglicht die Allokation an die Entwicklung des Marktumfelds anzupassen, was langfristig zu höheren Erträgen führt.