Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe Nachhaltig CHF-Obligationen

Die Anlagegruppe eignet sich für renditeorientierte Anleger, die nur geringe Schwankungs- und keine Fremdwährungsrisiken in Kauf nehmen und ökologische sowie soziale Chancen und Risiken als weitsichtiger Anleger mitberücksichtigen wollen.
Die Anlagegruppe legt in CHF-Obligationen an. Neben öffentlich-rechtlichen Schuldnern werden auch Anleihen von ausgesuchten Organisationen und Unternehmen berücksichtigt, sofern diese mindestens ein Investment Grade-Rating aufweisen.
Ausgangspunkt der Anlagepolitik ist das führende Nachhaltigkeitskonzept der Bank J. Safra Sarasin AG. Beurteilt wird bei den öffentlich-rechtlichen Schuldnern die absolute und effiziente Beanspruchung von Umwelt-, Sozial- und Humankapital.
Bei Organisationen wird der Zweck, der Mitteleinsatz und der nachhaltige Erfolgsausweis und bei Unternehmen die Nachhaltigkeit der Branche sowie die Qualität des Nachhaltigkeits-Managements im Branchenvergleich analysiert. Darüber hinaus werden die Analysen des Asset Managements der Bank J. Safra Sarasin AG für institutionelle Kunden, insbesondere bezüglich Bonität und Duration, mitberücksichtigt.