Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe Nachhaltig Obligationen International ex CHF

Die Anlagegruppe eignet sich für renditeorientierte Anleger, die nur geringe Schwankungen in Kauf nehmen und ökologische sowie soziale Chancen und Risiken als weitsichtiger Anleger mitberücksichtigen wollen.
Die Anlagegruppe legt in Fremdwährungsobligationen an. Neben öffentlich-rechtlichen Schuldnern werden auch Anleihen von ausgesuchten Organisationen und Unternehmen berücksichtigt, sofern diese mindestens ein Investment Grade-Rating aufweisen.
Ausgangspunkt der Anlagepolitik ist das führende Nachhaltigkeitskonzept der Bank J. Safra Sarasin AG. Beurteilt wird bei den öffentlich-rechtlichen Schuldnern die absolute und effiziente Beanspruchung von Umwelt-, Sozial- und Humankapital.
Bei Organisationen wird der Zweck, der Mitteleinsatz und der nachhaltige Erfolgsausweis und bei Unternehmen die Nachhaltigkeit der Branche sowie die Qualität des Nachhaltigkeits-Managements im Branchenvergleich analysiert. Darüber hinaus werden die Analysen des Asset Managements der Bank J. Safra Sarasin AG für institutionelle Kunden, insbesondere bezüglich Bonität, Duration und Währungsallokation, mitberücksichtigt. Die Asset Allocation wird mit Hilfe von institutionellen Fonds der Bank J. Safra Sarasin AG umgesetzt.