Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe Nachhaltig Aktien Schweiz Inland

Die Anlagegruppe Nachhaltig Aktien Schweiz Inland investiert in Unternehmen, die ihren überwiegenden Umsatzanteil in der Schweiz erzielen. Die Auswahl der Aktienanlagen erfolgt anhand einer Kombination aus Nachhaltigkeits- und Finanzanalyse. Einerseits hilft der Anlageprozess Firmen zu identifizieren, die von ESG*–Chancen profitieren und andererseits Firmen auszuschliessen, die ihre ESG–Risiken nicht vollständig unter Kontrolle haben. Die investierten Aktien werden jährlich neu selektiert, Einzelpositionen überschreiten ein Gewicht von 5% nicht.
Anleger partizipieren stark an der Entwicklung der Schweizer Volkswirtschaft und sind auf Grund des geringeren Exportanteils weniger gegenüber globalen Konjunkturschwankungen, geopolitischen Turbulenzen und Währungsschwankungen exponiert. Inlandsorientierte Schweizer Aktien eignen sich als Beimischung für Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont. Ausserdem richtet sich die Anlage an Anleger, denen eine Nachhaltigkeits-Performance wichtig ist.
*ESG = Environment (Umwelt), Social (Gesellschaft), Governance (Unternehmensführung)