Direkt zum Inhalt

J. Safra Sarasin Anlagestiftung (SAST) – Anlagegruppe BVG Aktien 80 – nicht BVV2 konform

Der taktische Aktienanteil variiert je nach Markteinschätzung zwischen 50% und 95%. Der Anteil der risikobehafteten Anlagekategorien wird durch das Konzept Globale Adaptive Allokation bestimmt. Die Titelselektion in den Aktien International erfolgt über ein Multifaktorkonzept. Durch das aktive Management in der Anlagetaktik und der Titelselektion wird eine Überperformance im Vergleich zum Referenz-Index angestrebt.
Da der Aktienanteil und die Wertschwankungen (Gewinn/Verlust) in dieser neuen Anlagestrategie wesentlich höher sind als bei herkömmlichen Vorsorgeprodukten eignet sie sich vor allem für Anleger mit entsprechendem Risikoprofil und/oder einem Anlagehorizont von mindestens 15 Jahren.