Direkt zum Inhalt

Automatischer Informationsaustausch (AIA)

Per 1. Januar 2017 gilt in der Schweiz die internationale Regulierung zum automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten. Diese Regulierung wird öfters auch nach dem ihr zugrunde liegenden gemeinsamen Meldestandard ("GMS") bezeichnet. Ein gegenseitiger Informationsaustausch zwischen Partnerstaaten findet nur statt, wenn beide Länder einem solchen Austausch explizit zugestimmt haben. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link (nur gültig für die Schweiz):